FETTABSAUGUNG

Wir bieten sehr umfangreiche Angebote und Behandlungsmöglichkeiten für Sie und Ihn.
ab 2.900 €

All-inclusive Service unterbreiten. Der Endpreis inkludiert Flug, VIP-Transfer, Übernächtigungen sowie die Operationen. Zudem bieten wir kostenlose Organisation und Begleitung von Stadtrundfahrten sowie Shopping und andere Events an.

Behandlungsdauer:
2 std.
Betäubung:
ja
Klinikaufenthalt:
ja
Gesellschaftsfähig:
ja

Wünschen Sie sich eine schmalere Taille oder möchten Sie die Fettpölsterchen an den Oberschenkeln loswerden?

Genetisch bedingt oder altersbedingt können selbst normalgewichtige Menschen an Fettpölsterchen leiden, die nicht auf Diäten oder sportliche Aktivitäten reagieren.

Besonders vorteilhaft für Frauen und Männer, die an einem bestimmten Bereich des Körpers unter erhöhtem Fettanteil leiden ist daher die Entfernung dieses Fettes. Überschüssiges Fett kann sich an zahlreichen kritischen Punkten ansammeln: Bauch, Beine, Gesäß, Hüfte oder Taille. Um dieses Fett von den Problemzonen zu entfernen und die Silhouette zu verbessern wird der chirurgische Eingriff Liposuktion (bekannt als Fettabsaugung) angewandt.

Wenn bei massiver Gewichtsreduktion oder Schwangerschaft überschüssige, lockere Haut und Fettgewebe im Bauchbereich verbleiben, ist eine Bauchstraffung oder Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) indiziert. Denn nicht nur Sport und Kleidung werden von diesen auffälligen Falten überschüssiger Haut und Fett beeinträchtigt, sondern sie passen auch proportional nicht zum Rest des Körpers. Diesen unangenehmen Effekt wollen verständlicherweise viele Betroffene korrigieren lassen.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM FETTABSAUGEN (LIPOSUKTION) UND ZUR BAUCHSTRAFFUNG (ABDOMINOPLASTIK)

Die Liposuktion wird für gewöhnlich mit einer Sonde und negativem Druck durchgeführt und entfernt lokales Fettgewebe.

Aufgrund von Zurückhaltung des Gewebswassers und der Fettablagerung in den Fettzellen erfolgt eine Gewichtszunahme. Für die Dauer des gesamten menschlichen Lebens bleibt die Anzahl dieser Zellen konstant, aber ihr Volumen nimmt zu. Die Ergebnisse einer Liposuktion sind stabil und permanent, da dabei die Zahl der Fettzellen in dem operierten Bereich verringert werden. Bei der Liposuktion sind die Zugangsstellen zur Einführung der Sonden klein und verschwinden nach kurzer Zeit. Vorwiegend wird am Gesäß, an den Hüften, Knien, Fußknöcheln, Waden und am Bauch Fett angesammelt, aber im Prinzip kann eine Liposuktion in jedem Körperbereich vorgenommen werden. Ziel dabei ist, die Silhouette des Körpers zu verbessern.

Zur Entfernung von lokalen Haut- und Fettgewebsüberschüssen am Abdomen, die sich nicht durch andere Maßnahmen beseitigen lassen, wird eine Bauchstraffung angewandt. Solange keine schweren Grunderkrankungen vorliegen, die das Operationsrisiko zu stark erhöhen, ist diese Operation grundsätzlich in jedem Alter möglich. Ein weitgehend stabiles Körpergewicht ist jedoch Voraussetzung für eine Bauchstraffung, da starke Gewichtsschwankungen das Operationsergebnis beeinträchtigen können. Vor einer Bauchstraffung sollte daher eine gewünschte Schwangerschaft ebenso berücksichtigt werden wie ein geplanter Gewichtsverlust.


Jetzt Kontakt aufnehmen und ganz unverbindlich und kostenlos beraten lassen!